Erfahrungsberichte

Wiederausreise: Familie Techand

|   Erfahrungsberichte

Wieder zurück in Afrika, zum zweiten Mal.

Manche Leute sagen: „Afrika ist deine Heimat“, und damit haben sie auch ein bisschen Recht. Und doch habe ich lange genug in der Schweiz gelebt, sodass ich die Schweiz mit Zuhause und Heimat in Verbindung bringe. Aufgewachsen in Afrika, bin ich, David, nach meiner Ausbildung in der Schweiz, im Jahr 2012 das erste Mal nach Kenia ausgereist. Diese erste Ausreise war eine relativ einfache Sache. Ich packte meine Koffer und ging.

Als ich im Sommer 2014 in der Schweiz heiratete,war uns beiden ziemlich klar, dass Gott uns in der Mission gebrauchen möchte. Wir planten als Ehepaar zu reisen. Gott lenkte aber anders und schenkte uns noch ein kleines Mädchen mit auf den Weg nach Afrika. Der Schritt jetzt, nochmals nach Kenia auszureisen, war also kein kleiner. Dieses Mal war nicht nur die Anzahl der Koffer, die gepackt werden mussten, eine Herausforderung. Als kleine Familie muss man doch an viel mehr denken, als an notwendige Kleidung und einen Arbeitsplatz. Es stellen sich die Fragen wie: Kommen die nötigen Finanzen zusammen? Wo ist der nächste Kinderarzt? Was braucht man für den Haushalt und wo kauft man es? Usw.

Mittlerweile sind wir in Kenia angekommen und einige dieser Fragen haben sich geklärt, und andere tauchen erst auf. So sind wir gespannt, wie Gott uns weiterführt!

Zurück