Gebet

Wer lieber die Papierform bestellen möchte, kann dass gerne über unser normales Kontaktformular tun.

Unsere aktuellen Gebetsanliegen

Lodwar/ Kenia – Zu Weihnachten konnten wir in neun Gemeinden Lebensmittelpakete an Bedürftige abgeben. Auch luden wir dank der finanziellen Unterstützung einer Partnermission 300 Straßenkinder zu einem guten Essen mit Andacht ein. Wir danken Gott für das gute Gelingen bei diesen Aktionen und beten, dass sie langfristig positive Auswirkungen für das Reich Gottes haben.

2. Februar

Arua/ Uganda – Jesus hat unser Gebet erhört und wir können langsam wieder mit der Ausbildung von Sonntagsschullehrern beginnen. Bitte beten Sie für offene Türen, dass die Corona-Auflagen in Uganda nicht wieder verschärft werden und wir auf diese Weise helfen können Gottes Reich zu bauen.

3. Februar

Moundou/ Tschad – Ende Januar konnten Familie H. und Christine L. trotz Unsicherheiten wegen Corona in den Tschad fliegen. Wir beten für ein gutes Einleben und Jesu Hilfe beim Aufnehmen der Arbeiten, die auf sie warten.

4. Februar

Radio Aweil/ Südsudan – Der Radiosender konnte durch eine Spendenaktion von den örtlichen Gemeinden eine beträchtliche Geldsumme einnehmen. Damit kann ein Teil des Jahresbudgets gedeckt werden. Preist den Herrn, dass er uns auf diese Weise versorgt.

5. Februar

Aru/ Kongo – Während Klemens und Bärbel B. zur Leitersitzung nach Kenia reisen, wird Hans A. stellvertretend die Stationsleitung übernehmen. Wir beten für Gelingen beim Bewältigen aller Herausforderungen des Stationsalltags. Für Klemens und Bärbel erbitten wir Jesu Leiten bei allen Reisen und Begegnungen.

6. Februar