Gebet

Wer lieber die Papierform bestellen möchte, kann dass gerne über unser normales Kontaktformular tun.

Unsere aktuellen Gebetsanliegen

Mbagathi/ Kenia – Wir danken Gott für die positiven Rückmeldungen, die wir nach dem 6-wöchigen Einsatz in Ost-Pokot erhielten. Dies ist ein gutes Zeichen, dass die Dorfgemeinschaft und Einheimischen Gottes Wirken und seinem Wort eine Chance geben. Es ist unser Wunsch, in noch entlegenere Gebiete mit dem Evangelium vorzudringen.

21. August

Tinderet/ Kenia – Old is gold (Alt ist Gold). Wir wollen Gott heute besonders für unsere langjährigen ledigen Mitarbeiter danken, die seit vielen Jahren treu ihren Dienst tun. Möge Gott ihnen weiterhin Freude und Kraft geben.

22. August

Lodwar/ Kenia – Wir sind dankbar für die drei „Beröa“ Bibelstudiengruppen, die sich in verschiedenen Ortsgemeinden treffen. Beten Sie, dass die Gruppen lebendig bleiben und die Teilnehmer eine wachsende Liebe zu Gott und seinem Wort entwickeln, auch nachdem die Anfangsphase vorbei ist.

23. August

Haiger/ Deutschland – Letzten Monat hat sich unsere Missionsleitung zur Klausurtagung in Rehe/Westerwald getroffen. Dabei standen der persönliche Austausch, das Gebet und das Miteinander für DIGUNA im Fokus. Die gemeinsame Zeit war für die Missionsleitung ermutigend und gewinnbringend. Dafür sind wir Gott dankbar und möchten um seine Leitung und Segen in den weiteren anstehenden Besprechungen bitten.

24. August

DIGUNA/ Kenia – Da wir auf und um unsere DIGUNA-Stationen eng mit den Ortsgemeinden zusammenarbeiten, ist es unser Wunsch, dass sich die Kirchenmitglieder dazu bewegen lassen, aus ihrer Komfortzone herauszutreten und unseren Dienst in praktischer und geistlicher Hinsicht unterstützen. Bitte beten Sie für diese Zusammenarbeit.

25. August