Frauen in der Mission

„Hat euch jemand von unserer Situation berichtet?“, fragte uns eine junge Frau bei der Lebensmittelverteilung, „Denn heute haben wir unsere letzten Vorräte aufgebraucht und wussten nicht, wann wir das nächste Mal wieder etwas essen können…“

Genauso wie dieser jungen Frau ergeht es vielen Menschen in Kenia und den umliegenden Ländern. Durch den Coronavirus haben etliche ihre Arbeit verloren und können nicht mehr für sich selbst und ihre Familien sorgen. Mit dem Geld, welches zwei Drittel der Bevölkerung normalerweise durch Lohnarbeit verdient, ist es nicht möglich Rücklagen zu bilden. Für die Kinder, die sonst zumindest eine Mahlzeit in der Schule bekamen, bleibt diese nun aus, da die Schulen bis auf Weiteres geschlossen sind. Bei der Bevölkerung herrscht eine große Ungewissheit. Die Angst vor dem Virus und die Sorge was der nächste Tag mit sich bringt, ist groß.

Darum sind wir als DIGUNA, für die bereits eingegangenen Spenden für das Projekt „Corona Hungerhilfe in Afrika“ von Herzen dankbar. Durch diese Spenden war und ist es uns möglich zumindest einen kleinen Teil der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln wie Mais, Mehl, Reis, Bohnen oder Öl zu unterstützen.

Wir verteilen diese Nahrungsmittel an Hilfesuchende, die an unsere Tore kommen oder an unsere Arbeiter/-innen, die wir aufgrund von Corona zurzeit nicht beschäftigen können.
In Zusammenarbeit mit lokalen Kirchen, rund um Nairobi, stellen wir Lebensmittelpakete zur Verfügung, die von den Mitarbeitern gezielt dort verteilt werden können, wo die Not am größten ist. Somit ging auch ein Lebensmitteltransport ins Maasai Land. Mit großer Freude und Dankbarkeit wurde er von den Ältesten und Witwen der Gemeinschaft empfangen. Der zuständige Pastor kam persönlich zu DIGUNA, um Dank und Gruß zu überbringen. Überall wo wir Nahrungsmittel verteilen konnten, waren die Menschen von Dankbarkeit erfüllt. Sie waren dankbar für das Essen, aber auch dankbar dafür, dass sie nicht vergessen sind. Dass es noch Leute gibt, die an sie denken und sich für sie interessieren.

Deshalb möchten wir in all den Begegnungen ganz bewusst eine Ermutigung sein. Wir wollen ihnen Gottes Liebe weitergeben, damit sie erkennen, dass unser Gott ein lebendiger Gott ist. So wie es die junge Frau vom Anfang tat, als sie bewegt das Lebensmittelpaket entgegennahm und sagte: „Ganz gewiss ist euer Gott lebendig!“

Wenn du bei dieser Aufgabe mithelfen möchtest, füge deiner Spende bitte folgenden Verwendungszweck hinzu:

Corona Hungerhilfe in Afrika

Vielen Dank für deine Hilfe!

Ort

Mbagathi, Tinderet, Ngechek, Arua, Aru

Einsatzart

Kurzzeit-Einsatz, Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Du arbeitest gerne mit Holz, bist handwerklich geschickt und kreativ? Du bist vielleicht selbst Schreiner und möchtest deine Gaben und Fähigkeiten zur Ehre Gottes einsetzen? Dann haben wir etwas für dich!

Als Fachkraft oder Unterstützung in der Schreinerei, auf einer unserer Missionsstationen in Ostafrika oder auch außerhalb unserer Stationen bist du mitverantwortlich für den Bau von Möbeln, Fenstern, Türen usw. Dort wo viele Menschen leben, muss auch immer wieder etwas erneuert oder ersetzt werden. Durch deinen Dienst trägst du zur Instandhaltung der Missionsstation bei und hast die Möglichkeit durch verschiedene Aufträge Schulen und Kirchen zu unterstützen.

Es erwarten dich verschiedene Aufgaben, u.a.

  • Bearbeiten von Holz, Holzwerkstoffen und anderen Materialien
  • Bau von Möbeln, Fenstern und Türen usw.
  • Fertigen und montieren von Fenstern, Türen, Möbeln
  • Entwerfen von Konstruktionen

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe für die Menschen
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Kreativität
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Freude an Teamarbeit
  • Geduld, Zuverlässigkeit, Sorgfalt
  • Flexibilität
  • Englisch und / oder Französischkenntnisse von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Von Vorteil, aber nicht erforderlich: Erfahrungen im Bereich Schreinerei / Holzarbeiten

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • Arbeiten im internationalen Team
  • Christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeiten hinaus
  • Vor der Ausreise: Vorbereitungszeit in Haiger
  • Nach der Rückreise: Rückkehr-Seminar in Haiger

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.

Ort

Mbagathi, Tinderet, Ngechek, Aru

Einsatzart

Kurzzeit-Einsatz, Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Für unsern medizinischen Bereich suchen wir Mitarbeiter/-innen mit medizinischen Kenntnissen, denen das Wohl jedes einzelnen Menschen am Herzen liegt.

Als Fachkraft im medizinischen Bereich arbeitest du an verschiedenen Einsatzorten. Sei es in unserer kleinen Praxis auf Station, im Kinderheim, der Berufsschule oder auf Missionseinsätzen.

Du bist hauptsächlich verantwortlich für unsere Mitarbeiter und Kinder auf Station. Durch deinen Einsatz hast du die Möglichkeit den Menschen mit deinen Gaben und Fähigkeiten zu dienen und ihnen durch den direkten Kontakt Gottes Liebe weiterzugeben.

Als Mitarbeiter/-in im medizinischen Bereich erwarten dich verschiedene Aufgaben, u.a.

  • Instandhalten der Praxis
  • Dokumentieren
  • Diagnostizieren
  • Medikamente verschreiben und rausgeben
  • Wunden versorgen
  • Überwachen und nachbestellen von Material und Arzneimitteln
  • auf den Stationen mit Kinderheimen: Visite im Heim, Kontrolle der Sauberkeit, Behandlung der Kinder, Kommunikation mit Heimeltern

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe für die Menschen
  • Freude am dienen und Teamarbeit
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen Bereich
  • Sorgfältig, verantwortungsbewusst und genau
  • Belastbar, flexibel und geduldig
  • Kommunikativ
  • Einfühlungsvermögen
  • Englisch und / oder Französischkenntnisse von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • Arbeiten im internationalen Team
  • Christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeiten hinaus
  • Vor der Ausreise: Vorbereitungszeit in Haiger
  • Nach der Rückreise: Rückkehr-Seminar in Haiger

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.

Ort

Mbagathi, Tinderet, Ngechek, Arua, Aru, Moundou

Einsatzart

Kurzzeit-Einsatz, Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Du hast Freude am Organisieren und an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten? Du kümmerst dich gerne um Menschen und hast Interesse an vielfältigen Aufgaben? Dann werde Teil unseres DIGUNA Teams.

Sowohl auf unseren Stationen in Ostafrika, wie auch in unserer Heimatzentrale in Haiger ist der Dienst in der Hauswirtschaft und dem Gästebetrieb eine sehr wichtige Aufgabe. Immer wieder haben wir Gäste zu Besuch oder Mitarbeiter die zum Heimaturlaub kommen. Da ist es von großer Bedeutung, zu wissen, dass jemand da ist, den Überblick über alles behält und sich mit Herz um die Anliegen der Gäste kümmert.

Als Unterstützung in der Hauswirtschaft und des Gästebetriebs erwarten dich verschiedene Aufgaben, u.a.

  • Organisation der Hauswirtschaft und Gästebetriebs
  • Verwalten von Buchungsanfragen
  • Instandhalten und herrichten der DIGUNA internen Räume, Gästezimmer und Apartments
  • Haus- und Textilreinigung
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Abstimmung von Gästeangelegenheiten

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe für die Menschen
  • Freude am dienen und Teamarbeit
  • Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt
  • Flexibilität, Geduld
  • Körperlich belastbar
  • Englisch und / oder Französischkenntnisse von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Von Vorteil, aber nicht erforderlich: Erfahrungen im Bereich Hauswirtschaft / Gästebetrieb

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • Arbeiten im internationalen Team
  • Christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeiten hinaus
  • Vor der Ausreise: Vorbereitungszeit in Haiger
  • Nach der Rückreise: Rückkehr-Seminar in Haiger

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.

Ort

Mbagathi, Tinderet, Ngechek, Arua, Aru, Mouondou, Aweil

Einsatzart

Kurzzeit-Einsatz, Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Allein das Wort „Auto“ lässt dich aufhorchen, du interessierst dich für Mechanik und Elektronik oder du hast eine Ausbildung im Kfz Bereich? Dann bist du bei DIGUNA an der richtigen Stelle.

Durch unseren großen, buntgemischten Fuhrpark und den afrikanischen Straßenverhältnissen ist in unserer Kfz-Werkstatt immer alle Hand zu tun.

Unsere DIGUNA LKW´s und Fahrzeuge sind ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Mit ihnen fahren wir hinaus in entlegene Gebiete, um den Menschen das Evangelium zu bringen. Durch die Mitarbeit in unserer Kfz-Werkstatt kannst du dazu beitragen, dass wir Gottes Wort in die entfernten Dörfer bringen können.

Als Mitarbeiter/-in im Bereich Kfz Mechanik erwarten dich verschiedene Aufgaben, u.a.

  • Service, warten und reparieren von Fahrzeugen
  • Nachrüsten
  • Instandsetzen
  • Diagnostizieren und Untersuchen von Fahrzeugen

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe für die Menschen
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Freude an Teamarbeit, Problemlösung sowie Lernbereitschaft
  • Geduld, Zuverlässigkeit, Sorgfalt
  • Flexibilität
  • Englisch und / oder Französischkenntnisse von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Von Vorteil, aber nicht erforderlich: Erfahrungen im Bereich KFZ

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • Arbeiten im internationalen Team
  • Christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeiten hinaus
  • Vor der Ausreise: Vorbereitungszeit in Haiger
  • Nach der Rückreise: Rückkehr-Seminar in Haiger

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.

Ort

Mbagathi, Tinderet, Ngechek

Einsatzart

Kurzzeit-Einsatz, Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Du hast Freude am Umgang mit Kindern, vermittelst gerne Wissen und möchtest die Missionarsfamilien Vorort unterstützen? Dann ist Lernhelfer sein genau das Richtige für dich!

Du unterrichtest und begleitest mindestens ein Missionarskind auf Basis der Schulmaterialien der Deutschen Fernschule oder ILS. Durch diesen wertvollen Dienst ermöglichst du dem Kind eine normale Schulbildung und bist eine große Unterstützung für die Eltern, denen du den Rücken für ihren Missionsdienst freihältst.

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe zu den Menschen
  • Volljährigkeit bei Ausreise
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und /oder Französisch) sind von Vorteil
  • Freude an der Wissensvermittlung
  • Erfahrung im Bereich der Nachhilfe oder Kinderarbeit von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Arbeit und Unterbringung im internationalen Team
  • Eine christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeit hinaus
  • Viele neue Eindrücke und Erfahrungen
  • Vor der Ausreise: Einführungsseminar in Haiger
  • Nach der Rückreise: Comeback Wochenende mit Rückkehr-Seminar in Haiger

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.