Was waren Deine Aufgaben in Afrika?

Zu meinen Hauptaufgaben gehörte es die ehrenamtlichen Mitarbeiter umliegender Gemeinden in der Region auf Anfrage für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu schulen und eine Sensibilität dafür zu schaffen, wie sich Wort Gottes dieser Zielgruppe gut vermitteln und authentisch vorleben lässt, warum das so wichtig ist und wie es unser Leben verändert.
Außerdem habe ich regelmäßig Andachten in mehreren nahegelegenen Gefängnissen mitgestaltet.

Schulung von Mitarbeiter in Kinder und Jugendarbeit

Was machst Du jetzt?

Ich arbeite mittlerweile wieder in meinem Beruf als Erzieher in einer stationären Wohngruppe für Kinder und Jugendliche in der Nähe meiner Heimatstadt.

Wo warst du und wie lange?

Ich war von Anfang 2015 bis Mitte 2018 auf der Diguna Station in Arua/Uganda. Insgesamt war ich knapp 4 Jahre bei Diguna.

Was bedeutet Mission für dich?

Mission hat für mich ganz stark einen Charakter von Beziehung. Gottes bedingungs- und grenzenlose Liebe für meine Mitmenschen ganz praktisch erfahrbar zu machen indem ich IHM und entsprechend meinen Nächsten diene, so wie sie es brauchen, das ist für mich der Kerngedanke von Mission. 
Meine Überzeugung ist: Je stärker wir als Christen uns danach ausstrecken Jesus ähnlich zu sein und ihn in unserem alltäglichen Leben zum Ausdruck kommen zu lassen, desto mehr unserer Mitmenschen werden diesem lebendigen Gott begegnen.

Was hat der Einsatz mit dir gemacht?

Durch meinen Einsatz bin ich für sehr viele Dinge die mir lange selbstverständlich erschienen deutlich dankbarer geworden. Ich würde auch behaupten, dass ich geduldiger und gelassener geworden bin und die wesentlichen Dinge besser erkennen und mich darauf besinnen kann. Der tiefe Einblick in eine vollkommen andere Kultur ist ein Schatz der mein Leben nachhaltig bereichert und prägt.

Ort

Deutschland, Kenia

Einsatzart

Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Word, Excel und ein Stapel Papier auf dem Schreibtisch ist für dich alles andere als „öde Büroarbeit“? Dann bist du hier genau richtig! Ob in der Verwaltung unserer Heimatzentrale in Haiger oder auf unseren Missionsstationen in Ostafrika.

Die Verwaltung bildet einen wichtigen Bestandteil eines Missionswerks. Sie kümmert sich um alle wichtigen formellen Angelegenheiten und ermöglicht es, dass sich die Mitarbeiter auf dem Missionsfeld ihren Aufgaben vor Ort widmen können.

Hier kannst du deine Gaben und Fähigkeiten zu Ehre Gottes einsetzten.

Als Unterstützung in der DIGUNA Verwaltung erwarten dich verschiedene Aufgaben, u.a.

  • Unterstützung in der Verwaltung
  • DIGUNA interner und externer E-Mail-/ Schrift-/ und Briefverkehr
  • Organisation von Flügen und Reiseverkehr
  • Aufarbeitung und Pflegen von Daten
  • Fristenorganisation von offiziellen Dokumenten, z.B. Anträge
  • Personalsachbearbeitung
  • Versicherungen
  • Mitarbeit und Organisation bei Veranstaltungen

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe für die Menschen
  • Organisationsfähigkeit und Sorgfältigkeit
  • Geduld und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität
  • Freude an Teamarbeit, Eigeninitiative sowie Lernbereitschaft
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Flexibilität
  • Englisch und / oder Französischkenntnisse von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Von Vorteil, aber nicht erforderlich: Erfahrungen im Bereich Verwaltung

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • Arbeiten im internationalen Team
  • Unterstützung beim Aufbau eines Unterstützerkreis
  • Christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeiten hinaus

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.

Ort

Aru, Arua, Mbagathi, Moundou

Einsatzart

Kurzzeit-Einsatz, Langzeit-Einsatz

Beschreibung und Aufgaben

Bist du an technischer Arbeit interessiert? Eine Möglichkeit, Jesus in Afrika bekannt zu machen ist durch die Medien. Mit Freude am Klettern, Schweißer Arbeiten, Ausbildung als Elektriker/in, Elektroniker/in, IT-Bereich oder Antennenbau bist du bei in der Radioarbeit von DIGUNA genau richtig.
Vielleicht hast du sogar Erfahrung in Radio- und Fernsehprogrammen und ein Anliegen dafür, durch diese Medien das Wort Gottes zu verbreiten? Durch die Mitarbeit in unserer Radioarbeit kannst du dich dafür gerne einbringen.

Im Team im Bereich Radioarbeit erwarten dich verschiedene Aufgaben, u.a.

  • Anfertigung von technischen Skizzen und Plänen
  • Fertigung von Metallkonstruktionen z.B. Radiotürme
  • Durchführung von Qualitätskontrollen

Voraussetzungen

  • Ein Herz für Mission und Liebe für die Menschen
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Freude an Teamarbeit
  • Geduld, Zuverlässigkeit, Sorgfalt
  • Flexibilität
  • Englisch und / oder Französischkenntnisse von Vorteil
  • Wille zur kulturellen Anpassung
  • Von Vorteil, aber nicht erforderlich: Erfahrungen im Bereich Metallarbeiten

Wir bieten

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabenspektrum
  • Arbeiten im internationalen Team
  • Christliche Gemeinschaft über die Arbeitszeiten hinaus
  • Vor der Ausreise: Vorbereitungszeit in Haiger
  • Nach der Rückreise: Rückkehr-Seminar in Haiger

Hast du Interesse oder noch Fragen? Dann nimm doch mit uns Kontakt auf.