Berufsschule in Tinderet

Wir bilden Menschen aus, damit sie Jesus und ihren Beruf lieben!

Das AIC DIGUNA Rainbow-Berufsschule ist eine auf Glauben basierende Ausbildungsinstitution für angewandte Technologie. Es wurde 2002 gegründet, um qualitativ hochwertige Ausbildungsdienste und Unterstützung zu leisten. Wir bieten professionelle Ausbildung und Projektentwicklung in Kenia an. Wir befinden uns im Bezirk Nandi im Unterbezirk Tinderet.

Die von uns angebotenen Kurse sind von der Technical and Vocational Education Training Authority in den folgenden Bereichen akkreditiert (Maurerei, Bekleidungsherstellung, Schweißen und Fertigung, Tischlerei und Schreinerei, Elektrotechnik, Klempnerei und Friseurgewerbe). Wir führen auch Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien durch (PV-Solar und Warmwasser). All diese Kurse werden für die breite Öffentlichkeit angeboten, die die Fähigkeit und das Interesse an technischen Arbeiten hat. Die Schule hat mehr als 2000 Techniker hervorgebracht, die sich für den Aufbau der Nation und der Wirtschaft dieses Landes engagieren – dies ist unser Stolz. Wenn es uns nicht gäbe, wäre die Überbrückung der Kluft zwischen Laientechnikern und ausgebildeten Technikern in gewissem Maße nicht unsere Aufgabe, der wir uns in diesem Geschäft gewidmet haben. Die Schule hat eine Managementstruktur, die sich mit dem täglichen Ablauf und der Weiterentwicklung des Projekts befasst.

Aktuell wird in der Schule die Bibliothek gebaut, die fertiggestellt werden soll, um den Bedürfnissen der Lernenden gerecht zu werden. Ziel der Schule ist es, den Studien- und Bücherraum zu erweitern und damit die Forschung und die Fähigkeit zum Selbststudium zu verbessern. Wir führen auch Personalschulungen durch, um in der Lage zu sein, die von der Regierung gefordert wird. Dies sind größere Ziele, die wir in Angriff nehmen möchten, um ein gutes Arbeitsumfeld mit unserer Regierung zu ermöglichen.

Die Schule ist sowohl auf Freiwillige als auch auf fest angestellte Mitarbeiter angewiesen, um den Bedürfnissen unserer Zielgruppe gerecht zu werden, die sowohl männlich als auch weiblich ist und aus 18 Mitarbeitern besteht.

Unser Team in der Berufsschule